Events 2024

Alle hier aufgeführten Veranstaltungen sind nur eine Auswahl und als Anregung für Ausflüge und Events gedacht. Fragen Sie uns gerne nach aktuellen Tips und Terminen in Ihrer Urlaubszeit.

Wir übernehmen keine Garantie für die hier aufgeführten Veranstaltungen, insbesondere bezüglich Ort, Datum und Uhrzeit. 

 

Narri! Narro! Fasnet im Januar und Februar

Die Region wird wieder mit Hästrägern bevölkert! Eine größere Veranstaltung findet zum 150 jährigen Bestehen der Neuenburger Narrenzunft statt: Am 22. und 21. Januar laden die Narren dort zum großen Jubiläumswochenende mit Sternenmarsch, Narrenmesse, Freinacht und großem Jubiläumsumzug ein. Buntes Treiben, Zunftabende und Umzüge gibt u.a. auch in Staufen, Münstertal und Bad Krozingen. 

Der Schmutziger Dunschtig am 8. Februar läutet auch in Bad Krozingen die Fasnetstage ein: Um 11.11 Uhr werden Rathaus und Schulen in gestürmt und anschließend wird im Narrendorf in der Ortsmitte gefeiert. Am 10. Februar geht es weiter mit dem großen Narrenumzug: 65 Zünfte ziehen mit Guggenmusik durch die Stadt. Ein weiterer Höhepunkt ist der Zunftabend im „schwarzen Ärmel“ im Albaneum am 11. Februar ab 19.11 Uhr. Am 12. Februar wird dann die Fasnet mit einem Nachtumzug symbolisch wieder verbrannt.

In der folgenden Wochen erwartet die Besucher die Bauernfasnet mit Nachtumzügen und Scheibenfeuer bei Einbruch der Dunkelheit. Wer das Scheibenschlagen mit einer Wanderung verbinden möchte, steigt am 17. Februar auf das Köpfle im Münstertal. Die Bauernfasnet geht dann mit dem letzten Scheibenschlagen in Sulzburg-Laufen zu Ende. Mit vielen guten Wünschen wird der Winter vertrieben, Häs und Larve wieder verpackt, bis es im November wieder heißt Narri Narro!

Musik und Kultur im Februar und März

Die Schloßkonzerte in Bad Krozingen feiern 50-jähriges Bestehen! Das große Jubiläumskonzert auf drei Instrumenten der Sammlung Neugier – Junghans – Tracy (Orgel, Cembalo und Hammerflügel) findet mit Werken von Händel, Mozart und Schubert am 24. Februar statt. 

JAZZ hoch DREI gibt es im Kurhaus an drei Donnerstagen ab 18 Uhr (29.Februar, 7. und 14.März) 

Das Bad Krozingen Mozartfest startet mit einer Opernnacht im Kurhaus am 17. März und einem Konzert rund um Bach am 21. März in der Evangelischen Christuskirche.

Matthias Deutschmann lädt am 18. Februar in den Litschgikeller ein.

Am 19. März gibt es im Kurhaus einen Vortrag aus der Mundologia Reihe: „Europas hoher Norden“

Lassen Sie sich ab dem 24. März im blühenden Staufen von neuen Trends und bunten Farben verzaubern.

Besuchen Sie das Marie Luise Kaschnitz Museum in Bollschweil, dass neben seinem 50 jährigen Bestehen auch den 50. Todestag der Schriftstellerin feiert.

 

Sportlich und mit Genuß in den Frühling: April und Mai

Am 7. April startet der Freiburg Marathon in die Laufsaison! Rund 13 000 Sportler messen sich in Deutschlands südlichster Großstadt.

Der Markgräfler Genußlauf findet am 28. April durch Müllheims Eichwald und über die Rebhügel statt. Neben sportlichen Leistungen geht es bei „Deutschlands schönstem Halbmarathon“ auch um Spaß und Freude bei der Verkostung von regionalen Weine an der Strecke. 

Bestaunen Sie am 5. Mai in Staufen Oldtimer, die sich dort zu Ausfahrten versammeln.

Im Mai finden wieder die beliebten Erdbeer- und Spargelfeste statt, an denen es viele köstliche Gerichte rund um Spargel und Erdbeeren zu probieren gibt. Genießen Sie z.B. die Weintagen in  St. Georgen vom 12. bis 15. Mai oder besuchen Sie die Schloßgrabenhock am Lazarus von Schwendi Schloß in Kirchhofen vom 19. – 21. Mai. In Ihrigen starten die Weintage am 31.Mai mit offenen Winzerkellern und kulinarischen Köstlichkeiten.

Am 31. Mai treffen sich die Sportler zum traditionellen deutsch – französischen Freundschaftslauf von Hartheim nach Fessenheim.

 

Festivals im Sommer: Juni bis August 

Die Breisacher Festspiele eröffnen am 8. Juni die Open Air Saison und feiern ihr 100 jähriges Bestehen mit der Premiere von „Cyrano von Bergerac“. 

Vom 7.-9. Juni bietet Staufen „Wein und Musik“ auf vielen Bühnen rund um den Marktplatz.

Vom 14. – 16. Juni wird in Kirchhofen vor dem Lazarus von Schwendi Schloss im Schlossgraben gefeiert. 

Am 4. Juli geht ein neues Festival an den Start: „Pinot und Rock“ mit den Fantastischen Vier, den Skorpions, Sarah Conner und Alice Cooper.  Dazu gibt es feine Weine aus der Region.

Vom 4. – 9. Juli steht auch Freiburg rund um das Münster wieder ganz im Zeichen des Weins. Neben regionalen Weinen gibt es auch wieder kulinarische Köstlichkeiten auf dem Weinfest zu probieren. 

Vom 6. – 8. Juli findet in Hartheim das Peter und Paul Fest mit Musik und Kinderprogramm statt. 

Genießen Sie einen Abend auf dem Lichterfest im Kurpark in Bad Krozingen vom 13. – 14. Juli mit 15 000 Kerzen und Lampions oder besuchen Sie ein Konzert aus der Openair Reihe im Kurpark: Vom 13. Juli bis zum 2. August treten das Freiburger Barockorchester, das Wolfgang Haffner Trio, Beatrice Egli, Reiner Kirsten, Lenny, The Hooters sowie die westerhaben Tribute band auf. 

Vom 17. Juli bis 17. August findet wieder das Zelt Musik Festival in Freiburg (ZMF) mit vielen bekannten Musikern und Künstlern statt.

Vom 26.-28. Juli findet wieder das traditionelle Laurentiusfest im Münstertal auf der große Festwiese hinter der Belchenhalle statt. Fahrgeschäfte, Musik und ein Trödelmarkt laden zum stöbern und flanieren ein.

Die Staufener Musikwoche bietet vom 27. Juli bis 3. August Kurse für alte Musik, Chor sowie hochkarätige Konzerte an. 

26 Winzergenossenschaften und Weingüter präsentieren scich auf dem Markgräfler Weinfest in Staufen vom 2 – 5. August. 

Anfang August können Sie das Schlossbergfestival in Freiburg genießen, mit viel Musik und neuen Highlights.

Neben vielen Seenachtsfesten (z.B. Feuerwerk im Freiburger Seepark am 22.Juli) in der warmen Rheinebene kann man am 10. August auch das Laurentiusfest auf dem Feldberg besuchen.

Vom 9. – 11. August kann man auf dem Lorenzemärt in Ehrenstetten stöbern und sich mit Bürsten und anderen Küchenutensilien bei den Krämern eindecken. 

Vom 16. – 18. August findet wieder das Wein- und Musik Fest in Ebringen statt. 

Weinfeste im Herbst: September und Oktober

Im Herbst hat fast jedes Weingut ein Weinfest oder einen offenen Winzerkeller zu bieten. Hier finden Sie nur einen kleine Auswahl der beliebtesten Feste der Region.

Vom 6.-8. September findet wieder das Schnecke-Fest in Pfaffenweiler statt, an dem man neben den lokalen Weinen auch kleine Brauchtumsaustellungen in den Höfen erleben kann. Dazu gehört unbedingt ein Schnaigerle-Rundgang, bei dem man sich durch verschiedene Speisen probieren kann, um Nichts zu verpassen.

Am 15. September startet das Gundelfinger Zwiebelkuchenfest mit Weinzauber und Geselligkeit.

Nicht verpassen sollten Sie die Staufener Zeitreise vom 20. – 22. September. Die historische Altstadt verwandelt sich in eine riesige Freilichtbühne, auf der die jahrhunderte alte und facettenreiche Geschichte der Stadt dargestellt wird.  

Ab 22. September wird auch in Freiburg in der Brauerei Ganter Oktoberfest gefeiert.

Am 5. Oktober findet der traditionelle Weideabtrieb im Münstertal statt. Mit Blumen geschmückt wird das Vieh in die Ställe zurück gebracht.

Am 6. Oktober lockt wieder „Fabelhaftes Staufen“ mit vielen Attraktionen, fantastischen Stelzenläufern und Leckereien. 

Und noch mehr Kultur gibt es vom 3.-13. Oktober in Staufen im Spiegelzelt mit Lesungen, Konzerten, Theater und anderen Veranstaltungen. 

Winter im Dreiländereck

Genießen Sie Musik in alten Mauern und lassen Sie sich von den Weihnachtsmärkten der Region verzaubern.